Rückblick auf den Bau eines Sandariums am 08.10.2022

Aquarium? Kennt jeder. Ist für Fische. Sandarium? Kennt kaum einer. Und ist für Wildbienen.

Dreiviertel aller Wildbienenarten sind Erdnister. Von den 460 Wildbienenarten, nisten also 340 Arten im Boden. Den Wildbienen machen nicht nur Pestizideinsatz und Futtermangel zu schaffen, sondern auch fehlende Nistplätze. Ein Sandarium kann ein wichtiger Nistplatz für Wildbienen sein, so Robert Auersperg vom BUND-Weinstadt Deshalb rät der BUND-Weinstadt Garten-Besitzern ein Sandarium anzulegen.

Der BUND-Weinstadt hat am Rande der Grünen Mitte ein Sandarium angelegt. 

Als Standort haben wir uns einen sonnigen Platz ausgesucht.

Eine Mulde mit einer Tiefe von 50cm auf einer Fläche von etwa 1,5x 1,5 Metern wurde ausgehoben.

In die Mulde wurden ca. 3000 kg ungewaschener Sand verbaut. Achtung: nur ungewaschenen Sand verwenden. Bei Sand, wie er für Spielplätze verwendet wird, würden Niströhren zusammenbrechen.

Den Sand in der Mulde haben wir für eine Schräge aufgehäuft, damit Regenwasser leichter ablaufen kann und das Sandarium schneller abtrocknen kann.

Wir haben über das Sandarium ein Gitter angebracht, damit es nicht als Katzen- Hundeklo gebraucht wird.

Totholz und ein Steinhaufen können neben dem Sandarium ausgelegt werden, da Wildbienen gerne das Totholz abnagen.

Kontakt: bund.weinstadt@bund.net und www.bund-weinstadt.de 


Hier einige Bilder von unserer Aktion:
Zuerst wurde die Fläche mit Steinen umringt, dann die Innenfläche ausgestochen.

 
Das Loch sollte 45cm tief werden, was je tiefer - je schwieriger wurde da die Erde immer härter wurde.

 
Der Boden wurde eingeebnet und aussenrum ein bisschen tiefer gegraben damit Regenwasser zur Seite hin abläuft.

 
Die Randflächen wurden mit Folie ausgekleidet damit keine Wurzeln reinwuchern.

 
Dann wurde der Spezialsand reingeschaufelt.

 
Der Sand wird mittig bis knapp über die Steinoberkanten eingebracht.

 
Feinarbeiten.

 
Zum Schluss wird ein Gitter über dem Sand und den Steinen angebracht, damit keine Hunde und Katzen Schaden machen.

 
Fertig - das Tageswerk wird begutachtet und für gut befunden.

 
Ansicht des fertigen Sandariums - die Bienen können kommen!.

 
Startseite