Obstbaum-Sammelbestellungen seit 2018

Sammelbestellung von Jungbäumen durch die Weinstädter Obstbauvereine

Gemeinsam mit den OGV's in Weinstadt, dem NABU, den Naturfreunden der Stadt Weinstadt setzen wir uns für die Verjüngung des Baumbestands auf unseren Streuobstwiesen ein.
Deshalb bieten die Verbände seit 2018 eine Sammelbestellung für junge Obstbäume an.

Die Stadt Weinstadt unterstützt diese Aktion mit einem großzügigen Zuschuss, außerdem erhalten wir bei der Baumschule einen Sonderpreis.
Für einen Hochstamm bezahlen Interessenten daher nur fünfzehn Euro (15 ), für einen Halbstamm nur 10 Euro (10 ).
Außerdem kann man zusätzlich die Baumpfähle und Wühlmauskörbe zu einem günstigen Preis mitbestellen.
Im Jahr 2021 konnten zusätzlich auch Nisthilfen für Vögel bestellt werden, die in unseren Streuobstwiesen leben.
Alle Bäume werden von Bio-Baumschulen bezogen, weshalb die Jungbäume die Voraussetzungen für zertifizierte Obstwiesen erfüllen.

Um die Sammelbestellung organisatorisch zu bewältigen, kann pro Jahr nur eine beschränkte Anzahl von Obstsorten angeboten werden und zwar solche Sorten, die sich im Streuobstbau in unserer Region bewährt haben.

Home