Vortragsabend: Gelingt Deutschlands Energiewende?

Das Umweltteam der Ev. Kirchengemeinde Beutelsbach lädt am Samstag 23. Nov. 2019 um 18:30 Uhr zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde St. Anna und dem BUND zu einem Vortragsabend im Ev. Gemeindehaus in Beutelsbach ein.
Anlass ist - neben der Dringlichkeit dieses Themas und der Sorge um unsere Schöpfung - das 10-jährige Jubiläum des Grünen Gockels in Beutelsbach.

Die Referentin Anna-Lena Fuchs vom "Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg" erläutert internationale Ziele und Trends. Sie spricht über aktuelle politische Entscheidungen und skizziert Strategien und Handlungsoptionen zur Erreichung ambitionierter Klimaschutzziele. Die Energie- und Klimawende ist als eine globale gesellschaftliche Transformationsaufgabe zu verstehen, die nur gemeinsam gelöst werden kann. Der Analyse muss das praktische Tun vor Ort erfolgen.
Der Vortrag von Herrn Maier, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinstadt, gibt einen Einblick in die Aktivitäten der Stadtwerke, als einem wichtigen Akteur. Vorgestellt wird z.B. der Nahwärmeausbau, die Förderung der Elektromobilität, PV-Stromerzeugung und ihr Ökostromangebot. Die Stadtwerke zeigen Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung auf und informieren, wie jede*r einen Beitrag zur Energiewende leisten kann.
Grußworte und Musik rahmen die Vorträge ein und laden alle Interessierten zum anschließenden Austausch und zur Diskussion ein.

 
Startseite