Erlebnistag Streuobst am 14. Juli 2019

Am 14.07. veranstalteten die Weinstädter Obst- und Gartenbauvereine, der BUND und der NABU zusammen mit der Stadt Weinstadt im Rahmen der Interkommunalen Gartenschau auf den Mühlwiesen bei der Häckermühle in Großheppach den "Erlebnistag Streuobst". Zwischen 11:00 und 17:00 Uhr erwartete die zahlreichen Besucher ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt:

  • Dengeln im Info-Zelt, Sommerschnitt-Unterweisung, Sensenmähen
  • am BUND-Stand konnten die Besucher mit Spielen und Infos die Streuobstwiesen mit allen Sinnen erleben und Interessantes über die Bedeutung der Wildbienen erfahren
  • In der Steinscheuer gab es beim Vortrag von Diplombiologe Dr. Eiko Wagenhoff viel Interessantes über über die ökologische Bedeutung und Gefährdung des Lebensraums Streuobstwiese zu erfahren.
  • In dem Dokumentarfilm der Heinz-Sielmann-Stiftung "Biene Majas wilde Schwestern" gab es faszinierende Einblicke in die Welt der Wildbienen.
  • mit der Schülergruppe des BUND und OGV Beutelsbach gingen die Kräuterdetektive auf Suche
  • beim NABU konnten Vogelnistkästen gebaut und Wildbienen-Nistlöcher gebohrt werden
  • beim OGV Beutelsbach gab es eine Mostprämierung ("Wer macht den besten Most") und Backen im Holzofen
  • Beim OBV Endersbach einen Quiz: Wie ist Dein Wissen über Streuobstwiesen? und eine Bilder-Ausmalstation
  • Bulldog Oldtimertreffen
  • .
Für das leibliche Wohl sorgten die Weinstädter OGV's mit gegrillten Würsten und Getränken, die Großheppacher Landfrauen boten selbstgebackenen Kuchen und Kaffee an.

Bildergalerie vom Erlebnistag Streuobst

   
Startseite